Linie 2 Stadt UlmStadtwerke Ulm

Fragen und Antworten

Warum werden statt einer neuen Straßenbahnstrecke nicht einfach mehr Busse eingesetzt?

Unsere Straßen sind nur begrenzt aufnahmefähig. Die Taktung der Busse kann nicht noch weiter erhöht werden, sie liegt in Stoßzeiten schon heute bei fünf teilweise sogar unter fünf Minuten.

Straßenbahnen sind umweltfreundlicher und benötigen weniger Platz. Um 175 Personen zu transportieren, ist eine Straßenbahn mit 30 Metern Länge erforderlich, oder zwei Gelenkbusse mit zusammen 36 Metern Länge.

Die Standardisierte Bewertung hat gezeigt, dass die Straßenbahn wirtschaftlicher ist als ein umfangreicheres Busliniennetz.


Warum wurde der Ausbau der Straßenbahn auf politischer Ebene ohne die Bürger gefasst?

Der Beschluss, eine neue Linie zu realisieren, wurde Ende März 2011 von den 32 Stadträten ohne Gegenstimme gefasst, bei nur zwei Enthaltungen. Dieses politische...

An wen kann ich mich bei Fragen zum Straßenbahnbauprojekt wenden?

Im Internet gibt es zum Projekt eine eigene Website (www.linie2-ulm.de), die den Bürgern rund um das Projekt Auskunft gibt. Darin finden Sie auch Antworten auf...

Welche Gegebenheiten sind nicht veränderbar?

Zum einen die Tatsache, dass die neue Straßenbahntrasse möglichst weitgehend auf einem eigenen Bahnkörper verläuft, da nur dieser förderfähig ist. Und zum...

Treffer 7 bis 9 von 11

Termine

29. September 2014
Regierungspräsidium Tübingen veranlasst Auslegung ...

Aktuelles

29. September 2014
Die Pressemitteilungen des Regierungspräsidiums Tü...
 
SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH / Karlstraße 1 / 89073 Ulm / Telefon 0731 166-0 / Telefax 0731 166-4900