Aktuelles

29.11.2018 - Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2

Endspurt auf der Baustelle

Auf der Baustelle der Linie 2 läuft der Endspurt. An mehreren Stellen finden in den kommenden Tagen nochmals Arbeiten statt, die zum Teil leider auch mit Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind.

• Neutorstraße
Voraussichtlich ab Dienstag, 4. Dezember, werden Bäume entlang der östlichen Seite der Neutorstraße gepflanzt. Dadurch kommt es zu kleineren Einschränkungen im Fahrverkehr. Die Arbeiten dauern ein bis zwei Tage. 
– Der Beginn dieser Arbeiten hat sich auf Freitag, 7.12. verschoben!

• Lehrer-Tal-Weg
Aufgrund von Deckschichtarbeiten muss der Lehrer-Tal-Weg im Abschnitt zwischen dem Hubenbühl und dem Knoten Bleicher Hag/Kienlesbergstraße voll gesperrt werden. Dies gilt ab Dienstag, 4. Dezember, 7 Uhr, bis Donnerstag, 6. Dezember, 7 Uhr. Die Umleitung aus Richtung Lehr für Autos und Busse führt über die B10. In Richtung Lehr geht’s ab der Wallstraßenbrücke weiter über die B10 und den Berliner Ring bis zum Knoten Albert-Einstein-Allee/Sporthalle Nord. Von dort aus weiter Richtung Lehr.

• Mähringer Weg – Waldtrasse zwischen Eselsberg Hasenkopf und Uni Süd
Im Mähringer Weg wird seit Freitag, 23. November, im Abschnitt zwischen dem Amt für Vermögen und Bau BW und der Uni Süd die Deckschicht eingebracht. Für Radfahrer wurde während der Bauzeit eine Umleitung eingerichtet.
Ab der Fertigstellung (voraussichtlich zum 7. Dezember) wird dieser Abschnitt Radfahrern und Fußgängern vorbehalten sein. Der Abschnitt zwischen dem Amt für Vermögen und Bau BW und dem „Froschweg" steht darüber hinaus Anliegern offen.
Die Beleuchtung wird voraussichtlich im Frühjahr kommenden Jahres installiert. Bis dahin kann weiterhin der beleuchtete Geh- und Radweg durch den Wald genutzt werden.

• Egginger Weg
Ab Freitag, 30. November, werden entlang des Egginger Wegs Bäume gepflanzt. Dadurch kommt es zu kleineren Einschränkungen im Fahrverkehr. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche an.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de erreichbar.  Sprechzeiten

Momentaufnahme

Vieles ist High-tech, doch der gute, alte Zollstock kommt nach wie vor häufig zum Einsatz. Etwa beim Nachmessen an den Haltestellen, ob der Abstand zu den Fahrsteigkanten auch der richtige ist.

 

Zur Bildergalerie

Termine

08.12.2018, 12:00 Uhr

Freie Fahrt auf ganzer Linie!

Weil der Bau der rund zehn Kilometer langen Straßenbahnlinie 2 für die Stadt Ulm ein Verkehrsvorhaben von herausragender Bedeutung ist, wird ihre Inbetriebnahme am Samstag, 8. Dezember 2018 daher gebührend gefeiert, bevor sie einen Tag später ihren regulären Fahrbetrieb aufnehmen wird.

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm