Das Planfeststellungsverfahren

Das Planfeststellungsverfahren, mit dem das Baurecht für den Bau der neuen Straßenbahnlinie geschaffen wird, wurde für die beiden Streckenäste Wissenschaftsstadt und Kuhberg getrennt bei der zuständigen Behörde, dem Regierungspräsidium Tübingen, beantragt.

Der Planfeststellungsbeschluss für den Kuhberg-Ast wurde im Juli 2014, zeitlich genau passend zum höchsten Feiertag Ulms, dem Schwörmontag, erlassen.

Der Beschluss für den Ast zur Wissenschaftsstadt ist im Januar 2015 eingetroffen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Ein großer Moment für Ulm – am Freitag, 28. April 2017, hat die ÖPNV-Brücke ihr Ziel erreicht, das Widerlager am Kienlesberg. Das neue Wahrzeichen eröffnet reizvolle Ulm-Perspektiven.

Zur Bildergalerie

Termine

30.05.2017, 19:00 Uhr

Der Kuhberg und die Linie 2

Stadtteil-Infoveranstaltung für die Kuhberg-Bewohner in der ADK.