Linie 2 Stadt UlmStadtwerke Ulm

Technik

Effiziente Antriebstechnik

Der elektrische Antrieb zeichnet sich durch eine besonders hohe Energieeffizienz aus. So wird die beim Bremsen freiwerdende Energie wieder ins Netz eingespeist. Gleichzeitig auf der Strecke fahrende Bahnen können diese Energie zum Antrieb nutzen. Durch diese Energierückgewinnung kann etwa ein Drittel der elektrischen Energie eingespart werden. Die gesamte jährliche Rückspeiseenergie aller zehn Combino-Straßenbahnen würde ausreichen, um mehr als 200 Mehr-Personen-Haushalte mit Strom zu versorgen.

Bei den neuen Straßenbahnwagen für die zukünftige Linie 2 wird es sich wie bei den bereits vorhandenen um Niederflurfahrzeuge handeln, die den Fahrgästen den Einstieg erleichtern. Die neuen Wagen sollen in Höhe, Breite und Länge den aktuellen Straßenbahnen der Linie 1 entsprechen. Allerdings werden sie sich voraussichtlich im Design unterscheiden.

Termine

04. August 2015
Begehungen der ÖPNV-Umleitungsstrecken
04. August 2015
Informationsveranstaltung

Aktuelles

04. August 2015
„Wender“ unterhalb der Neutorbrücke ab sofort voll...