Bildergalerie

2018

Streckenast Kuhberg April 2018

Winterimpressionen im März 2018

Wissenschaftsstadt im März 2018

Ankunft des ersten "Avenio" im Februar 2018

2017

Einbau des Gleisdreiecks an der Kreuzung Wagner-/Beyerstraße im August 2017

Einbau des Gleisdreiecks an der Kreuzung Olga-/Neutorstraße im August 2017

Beyerstraße im Mai 2017

Wissenschaftsstadt im Mai 2017

Römerstraße im Mai 2017

Mähringer Weg im Mai 2017

Momentaufnahmen

Voller Einsatz für die Straßenbahn. Bis zu 400 Arbeiter sind auf der GroßbBaustelle derzeit tätig. Das Großplakat am SWU-„Glaspalast“ nimmt das Ergebnis all der Mühen bereits vorweg.
Ein Selfie am Rande der Baustelle der Linie 2 – ein sehr besonderes Erinnerungsstück, das eines Tages von ziemlich turbulenten Zeiten künden wird.
Eine Richtschnur spannen – beim Verlegen der Straßenbahngleise wird sinnfällig, was diese altertümlich anmutende Begrifflichkeit bedeutet. Eine Wasserwaage gehört übrigens ebenso zum unverzichtbaren Werkzeug der Gleisbauer. Bei ihrer Arbeit kommt es auf jeden Millimeter an.
„Masse-Feder-System“, Betonwanne, Schwingungsdämpfung, hoher baulicher Aufwand? Alles richtig! Aber wie wär’s einmal mit einem Loblied auf diejenigen, die dieses in reale Ergebnisse umsetzen und dabei mitunter bis zu den Knien im Beton stehen? Hiermit angestimmt!
Advent, Advent? Bis dahin dauert es zwar noch, doch wenigstens Teil zwei würde passen: „Ein Lichtlein brennt.“ Es glimmt auf der Baustelle der Deutschen Bahn, derweil auf der Kienlesberg-brücke darüber bereits Ruhe eingekehrt ist. Was aber will diese Aufnahme mitteilen? Wie das Stahlbauwerk wellenförmig bella figura macht, derweil sich die Stadt im letzten Tageslicht wie verwandelt präsentiert, um nicht zu sagen: in romantischer Stimmung. Wenn sie erst mal fertig ist, wird die neue Brücke übrigens mit eigenen Lichtlein ausgestattet sein. Was diese Illumination dann wohl gefühlsmäßig auslöst? Wir werden sehen!
Schöngeister könnten geneigt sein, darin ein Werk der abstrakten Kunst zu erkennen. Offenbart es nicht vielmehr etwas, das erst unterm Mikroskop sichtbar wird? Ist’s gar was Blühendes? Es ist ein Kreisverkehr! Der Bau der Linie 2 bringt es mit sich, dass in der Lise-Meitner-Straße ein Rätsel auftaucht, jedenfalls bei Betrachtung von weit oben.

Info-Veranstaltung: Neue Runde am Eselsberg

Rücksichtslose Radler, der Baufortschritt, aber auch Maßnahmen außerhalb der Linie 2 – dies waren die beherrschenden Themen bei einer weiteren Info-Veranstaltung am Eselsberg am Dienstag, 16. Mai 2017.

Radtour entlang der Linie 2

Wo kommt es mit dem Bau der Linie 2 zu Verbesserungen für den Radverkehr, und wo sind kritische Stellen? Eine Radtour, organisiert von der Stadt Ulm, der SWU Verkehr und dem ADFC, brachte am Freitag, 5. Mai, Klarheit.

Mähringer Weg im März 2017

Brückenschlag

Pünktlicher Zieleinlauf beim gegenüber liegenden Widerlager: Mit dem letzten Verschub des Brückenkörpers gelang dem Bauteam der ÖPNV-Brücke zum Kienlesberg am Freitag, 28. April eine Punktlandung.

Die ersten Gleise werden verlegt

Im Einmündungsbereich der Königstraße in den Egginger Weg geht es bereits um die Feinjustierung. Hier wurden Ende April die ersten 40 Meter Gleise verlegt.

Wissenschaftsstadt im Februar 2017

Römerstrasse im Februar 2017

ÖPNV-Brücke am Kienlesberg

Mit dem Bau der ÖPNV-Brücke am Kienlesberg geht es voran, auch die letzten drei Meilensteine im Taktschiebeverfahren im Januar und Februar 2017 haben reibungslos geklappt. Hier Impressionen von der Baustelle im Februar 2017.

2016

Kienlesberg / Märinger Weg im Herbst 2016

Wissenschaftstadt / Kliniken

Römerstrasse / Kuhberg im März 2016

Beyerstraße im März 2016

Neutorstrasse

Die Neutorstrasse durchlebte 2016 viele Veränderungen. Diese Aufnahmen entstanden zwischen März und November.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Das neue Ulmer Wahrzeichen eröffnet reizvolle Ausblicke auf das alte. Die Kienlesbergbrücke ist in jeder Sicht eine Bereicherung fürs Stadtbild.

Zur Bildergalerie

Termine

03.05.2018, 17:00 Uhr

Streckenspaziergang am Streckenast Kuhberg

Die Baustelle der Linie 2 ist spannend und vielseitig. Im Frühjahr wird es daher eine weitere Runde von Streckenspaziergängen geben, zu denen die interessierte Bürgerschaft herzlich eingeladen ist.

21.04.2018, 10:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Am 21. April öffnet die SWU Verkehr für alle Bürgerinnen und Bürger ihre Türen. Der weltweit erste Straßenbahnwagen „Avenio M“ wird offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Spannende Einblicke in den Betrieb und informative Fachvorträge zeigen Ihnen neue Facetten Ihres Verkehrsunternehmens.

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm