Linie 2 Stadt UlmStadtwerke Ulm

Investitionsvolumen

Die Straßenbahn rechnet sich

  • Die Baukosten belaufen sich auf rund 122 Millionen Euro. Davon entfallen etwa elf Millionen auf die Erweiterung des Betriebshofs.
  • Nach Abzug der zu erwartenden Fördermittel müsste die Stadt Ulm rund 53,3 Millionen Euro aus Eigenmitteln finanzieren. Die Anschaffung von bis zu 12 zusätzlichen Straßenbahnen für den Betrieb der neuen Strecke finanziert die SWU Verkehr vollständig aus eigenen Mitteln.

Termine

04. August 2015
Begehungen der ÖPNV-Umleitungsstrecken
04. August 2015
Informationsveranstaltung

Aktuelles

04. August 2015
„Wender“ unterhalb der Neutorbrücke ab sofort voll...