Linie 2 Stadt UlmStadtwerke Ulm

Investitionsvolumen

Die Straßenbahn rechnet sich

  • Die Baukosten belaufen sich auf rund 122 Millionen Euro. Davon entfallen etwa elf Millionen auf die Erweiterung des Betriebshofs.
  • Eine standardisierte Bewertung hat gezeigt, dass der wirtschaftliche Nutzen für die Stadt etwa eineinhalb Mal größer ist als die Kosten – damit ist das Projekt förderungswürdig.
  • Nach Abzug der zu erwartenden Fördermittel müsste die Stadt Ulm rund 53,3 Millionen Euro aus Eigenmitteln finanzieren. Die Anschaffung von bis zu 12 zusätzlichen Straßenbahnen für den Betrieb der neuen Strecke finanziert die SWU Verkehr vollständig aus eigenen Mitteln.
  • Prognosen gehen von circa 8.300 neuen Fahrgästen pro Tag aus.

Termine

08. Mai 2012
Zurzeit liegen keine aktuellen Termine vor.
24. Oktober 2012
Informationsveranstaltung zum Planfeststellungsver...

Aktuelles

11. April 2013
Regierungspräsidium Tübingen kündigt Auslage der P...
09. November 2012
Neu im Downloadbereich: Info-Poster zum Planfestst...
07. November 2012
Neu im Downloadbereich: Präsentation zum Planfests...
07. November 2012
Gelungener Info-Abend zum Planfeststellungsverfahr...
16. Oktober 2012
Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung am 2...
 
SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH / Karlstraße 1 / 89073 Ulm / Telefon 0731 166-0 / Telefax 0731 166-4900