Verkehrsmelder

03.03.2017

Arbeiten am Gleisdreieck Olga-/Neutorstraße

An der Kreuzung Olga-/Neutorstraße beginnen am kommenden Montag, 6. März, die vorbereitenden Arbeiten für den Einbau des Gleisdreiecks (Leitungsverlegungen, Bau der Fahrleitungsfundamente, Herstellung der Straßen und Gehwege im Bereich Neutorstraße und Herbert-von-Karajan-Platz etc.).

03.03.2017 - Bauarbeiten:

Verkehrseinschränkungen in der Beyerstraße/Wagnerstraße und Neutorstraße

Es ist Halbzeit bei den Arbeiten für die Linie 2. Von nun an wird es an vielen Stellen nicht mehr schlechter, sondern immer besser. Zwei besonders „dicke Brocken“ allerdings stehen noch bevor: der Einbau der Gleisdreiecke an den Kreuzungen Wagner-/Beyerstraße sowie Olga-/Neutorstraße. Daher sind an diesen neuralgischen Punkten verkehrliche Einschränkungen leider nicht zu vermeiden.

17.02.2017 - Ab Montag, 20. Februar:

Verkehrseinschränkungen durch Arbeiten am Gleisdreieck

Es ist Halbzeit bei den Arbeiten für die Linie 2. Von nun an wird es an vielen Stellen nicht mehr schlechter, sondern immer besser. Zwei „dicke Brocken“ allerdings stehen noch bevor: der Einbau der Gleisdreiecke beim Theater im Sommer und in der Wagner- und der Beyerstraße. In der Wagner- und Beyerstraße kommt es deswegen bereits ab kommenden Montag, 20. Februar, zu verkehrlichen Einschränkungen.

06.02.2017

Kienlesbergstraße wird für einige Wochen wieder zur Einbahnstraße

Weitere Tiefbauarbeiten im Zuge des Baus der Straßenbahnlinie 2 machen leider erneut Verkehrseinschränkungen in der Kienlesbergstraße erforderlich.

19.12.2016

Vollsperrung der Kienlesbergstraße wird verlängert

Der Bau der ÖPNV-Brücke für die Linie 2 zum Kienlesberg ist das wohl komplizierteste Teilprojekt auf der laufenden Großbaustelle. Aus Gründen der Sicherheit auf der Baustelle und der Verkehrssicherheit ist es leider unumgänglich, die Kienlesbergstraße zwischen Neutorbrücke und der Straße Beim Alten Fritz weiterhin und noch für einige Monate für den Verkehr in beide Richtungen zu sperren.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten