Aktuelles

08.11.2019 - Restaufgaben im Zuge der Straßenbahnlinie 2:

Teil-Sperrung der Albert-Einstein-Allee / Berliner-Ring ab kommender Woche

Aufgrund von Bauarbeiten im Zuge der Linie 2 kommt es zu Einschränkungen in der Verkehrsführung in der Wissenschaftsstadt im Abschnitt zwischen dem Vestibül Ost und dem Berliner Ring. Grund hierfür sind der Bau einer neuen Bushaltestelle Sporthalle Nord im Rahmen des Neubaus der Straßenbahnlinie 2 sowie die bauvorbereitenden Tätigkeiten für den Einbau der neuen Wegweisung an der Wissenschaftsstadt.

  • Die Bushaltestelle wird ab 01.01.2020 von den Buslinie 13 und 15 bedient und ermöglicht somit eine direkte Erschließung der Sporthalle und einen Umstieg auf die Linie 2.
     
  • Mit dem Bau der Bushaltestelle werden die Asphaltdeckschicht im Bereich der Haltestellen auf kompletter Breite sowie die Beleuchtung bis zur Kreuzung Albert-Einstein-Allee / Berliner-Ring erneuert.
     
  • Die Baumaßnahmen beginnen am Montag, 11.11.19 und dauern ca. 6 Wochen an.
     
  • Zunächst wird die nördliche Fahrbahn im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr und dem Knoten Berliner Ring für die Bauarbeiten benötigt. Hierfür muss bereits am Berliner Ring die äußere Linksabbiegespur gesperrt werden. Während dieses Zeitraums wird der Verkehr in der Albert-Einstein-Allee nur einstreifig geführt.
     
  • Anschließend wird mit dem Bau der südlichen Haltestelle Richtung Berliner Ring nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen.

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de erreichbar.  Informationen

Termine