Aktuelles

14.08.2018

Aufbau der Fahrleitung am Gleisdreieck und in der Beyerstraße

Die Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2 steuern in großen Schritten auf die Zielgerade zu. Auf der Baustelle am Kuhberg werden erneut auch die verkehrsarmen Stunden am späten Abend und in der Nacht genutzt, um Fahrleitungen aufzubauen.

Welche Arbeiten stehen an?
Es geht um den Aufbau der Fahrleitung am Gleisdreieck Wagnerstraße/Beyerstraße sowie in der Beyerstraße.

Wann?
Von Montag, 20. August bis einschließlich Freitag, 24. August, jeweils  zwischen 21.30 und 6.00 Uhr.

Welche Einschränkungen zieht das nach sich?
Die Beyerstraße ist in dieser Zeit voraussichtlich voll gesperrt, die Zufahrt ist für Sie als Anwohner jedoch gewährleistet. Bitte wenden Sie sich an die Bauleute vor Ort, damit Ihnen die Zufahrt zu den Grundstücken ermöglicht wird. Es kann auf Grund der Arbeiten jedoch kurzzeitig zu Behinderungen kommen.

Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Bereich weiterhin passierbar.
Leider lässt sich aufgrund der Bauarbeiten auch ein gewisser Geräuschpegel nicht vermeiden. Alle Beteiligten sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zuhalten.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Noch sind bei den Ausfahrten des Avenio „Anna Essinger“ keine Passagiere an Bord. Denn noch ist er im Probebetrieb. Dafür ist der Boden des nigelnagelneuen Straßenbahn-zuges beinahe komplett bedeckt mit Eisengewichten. 20 Tonnen schwer, entsprechen sie der maximal möglichen Zuladung plus ein paar Tonnen mehr - und dabei ungefähr dem „Übergewicht“, das der Konstruktion noch nichts anhaben darf und welches die Bremsen noch gut bewältigen müssen.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm