Aktuelles

11.09.2018

Markierungsarbeiten in der Olga- und Neutorstraße

Nach dem Einbau der Asphaltdeckschicht in der Olga- und Neutorstraße wird nun ein weiterer Schritt in Richtung Endzustand der Fahrbahn getan: Das Aufbringen der endgültigen Fahrbahnmarkierungen in der Olgastraße und der Neutorstraße steht an.

Wann:
Mit der Vormarkierung wird am Mittwoch, 12.09.2018, begonnen, die endgültige Markierung wird dann am Donnerstag, 13.09.2018, aufgebracht - vorausgesetzt, das Wetter spielt mit und es bleibt trocken.

Einschränkungen:
Olga- und Neutorstraße bleiben während der Arbeiten geöffnet, es kann jedoch zu kurzfristigen Beeinträchtigungen kommen, wenn an bestimmten Stellen gerade die Markierung vorgenommen wird.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Noch sind bei den Ausfahrten des Avenio „Anna Essinger“ keine Passagiere an Bord. Denn noch ist er im Probebetrieb. Dafür ist der Boden des nigelnagelneuen Straßenbahn-zuges beinahe komplett bedeckt mit Eisengewichten. 20 Tonnen schwer, entsprechen sie der maximal möglichen Zuladung plus ein paar Tonnen mehr - und dabei ungefähr dem „Übergewicht“, das der Konstruktion noch nichts anhaben darf und welches die Bremsen noch gut bewältigen müssen.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm