Aktuelles

11.05.2018 - Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2

Nächtliche Sperrungen in der Olgastraße

Für das Aufstellen von Fahrleitungsmasten für die Linie 2 in der Olgastraße sind leider Einschränkungen in den Nächten vom 16. auf 17.05. und vom 18. auf 19.05. unvermeidlich.

In der Nacht von Mittwoch, 16.05., ca. 21.30 auf Donnerstag, 17.05., wird die Olgastraße in Fahrtrichtung Oststadt kurzzeitig in zwei Abschnitten gesperrt:

  • In der Zeit von 22.00 bis 24.00 Uhr ist der Abschnitt zwischen der Wengengasse und der Tiefgarage Salzstadel voll gesperrt, der Verkehr wird in dieser Zeit über die Neutorstraße umgeleitet.
  • Anschließend, von ca. 1.00 bis 3.00 Uhr ist dann der Abschnitt zwischen der Keltergasse und der Wengengasse gesperrt. Der Verkehr in Richtung Oststadt wird in dieser Zeit über die Straßenbahntrasse geleitet.

In der Nacht von Freitag, 18.05., ca. 21.30 Uhr, auf Samstag, 19.05., ist die Olgastraße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof zwischen der Tiefgarage Salzstadel bis zur Neutorstraße kurzzeitig voll gesperrt.

Es werden jeweils lokale Umleitungen ausgeschildert.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Noch sind bei den Ausfahrten des Avenio „Anna Essinger“ keine Passagiere an Bord. Denn noch ist er im Probebetrieb. Dafür ist der Boden des nigelnagelneuen Straßenbahn-zuges beinahe komplett bedeckt mit Eisengewichten. 20 Tonnen schwer, entsprechen sie der maximal möglichen Zuladung plus ein paar Tonnen mehr - und dabei ungefähr dem „Übergewicht“, das der Konstruktion noch nichts anhaben darf und welches die Bremsen noch gut bewältigen müssen.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm