Aktuelles

25.01.2018

Neuer Film über eine spannende Baustelle

Ein Film von Cornelius Bierer/Stadt Ulm

Der Bau der Linie 2 kann auch den Anlass bilden für packende filmische Experimente. Das jüngste Beispiel dafür, basierend auf Langzeitbeobachtungen, ist eben erschienen.

Die gezeigten Maßnahmen selbst sind bereits wieder Geschichte. Auf der Großbaustelle stehen in diesem Jahr die finalen Arbeiten zum Trassenbau an. Ferner steht die Erstellung von Fahrbahnen, Fußwegen und Radspuren auf dem Programm, aber auch der Bau von Haltestellen, die Aufstellung von Fahrbahnmasten sowie der Beginn des Probebetriebs.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Das neue Ulmer Wahrzeichen eröffnet reizvolle Ausblicke auf das alte. Die Kienlesbergbrücke ist in jeder Sicht eine Bereicherung fürs Stadtbild.

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm