12.09.2018

Brückentaufe Kienlesbergbrücke

Die Vollendung der Kienlesbergbrücke ist ein großer Meilenstein im Rahmen der Baumaßnahmen für die Straßenbahnlinie 2. Jetzt ist diese schwierige Aufgabe, die Ulm zugleich ein neues Wahrzeichen beschert hat, beinahe vollständig gemeistert. Dieses Ereignis ist eine Feier wert – feiern Sie mit!

29.08.2018

Vollsperrung Neutorbrücke und Kienlesbergstraße

Aufgrund der Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2 sind weitere temporäre Verkehrsbeeinträchtigungen leider unvermeidlich.

21.08.2018

Sperrungen in der Wagnerstraße für Asphalteinbau – geänderte Zu- und Ausfahrt an der Thränstraße

In der Wagnerstraße steht ein weiterer Meilenstein im Zuge der Bauarbeiten für die Linie 2 an: Der Einbau der finalen Asphaltdeckschicht. Dabei kommt es in der Zeit von Montag, 27.August, bis Montag, 3.September, zu Verkehrseinschränkungen.

29.06.2018 - Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2:

Mastenaufstellen in Nachtschicht

Die Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2 steuern in großen Schritten auf die Zielgerade zu. Um den Starttermin zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember einhalten zu können, legen die Mitarbeiter auf der Baustelle nun sogar Nachtschichten ein, was leider mit einer gewissen Beeinträchtigung durch Lärm in diesen Stunden verbunden sein kann

01.06.2018 - Digitalisieraktion zu Fotos von Ulmer Straßenbahnen und Bussen:

Ulm in Bildern für alle

Sie haben historische Fotos oder Dias von Ulmer Straßenbahnen, Bussen oder Haltestellen zu Hause irgendwo lagern? Und Sie haben nicht die Technik dazu, diese Bilder zu digitalisieren und auch nicht das Wissen, wie man sie mit anderen unter offener Lizenz teilen kann?

28.03.2018 - Vom 3. bis 6. April 2018

Kurzzeitige Sperrung in der Beyerstraße/Bitte Parkverbot beachten

In der unteren Römerstraße werden vor den Gebäuden 12 bis 22 zwischen Dienstag, 3. und Freitag, 6. April 2018, die Fundamente der Fahrleitungsmasten für die Linie 2 gesetzt. Außerdem werden in der Beyerstraße erste Bäume gepflanzt.

27.03.2018 - Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2

Behinderungen in der Nacht auf Donnerstag an der Theater-Kreuzung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28. und 29. März, werden in der Olgastraße, Höhe Theater-Kreuzung, zwei Fahrleitungsmasten gestellt. Dies macht den Einsatz eines Kranwagens notwendig, der auf der Fahrbahn aufgestellt werden muss. Der Verkehr auf der Olgastraße muss daher zwischen 22.00 Uhr und 2.00 Uhr mit Behinderungen rechnen.

19.03.2018

Schienenersatzverkehr auf der Linie 1 in den Osterferien

Im Bereich der Theater-Kreuzung steht der Einbau der Fahrleitungen für die Linie 2 an. Ebenso werden dort im Bereich der bestehenden Haltestelle Anpassungsarbeiten für den zukünftigen Betrieb mit der Linie 2 vorgenommen. Daher wird der Straßenbahnbetrieb in den fahrgastärmeren Osterferien zwischen 23. März und 8. April komplett eingestellt - die Linie 1 wird in diesem Zeitraum im Schienenersatzverkehr ausschließlich mit Bussen bedient.

05.03.2018

Infomobil kurzzeitig nicht einsatzfähig

Leider ist unser Infomobil aufgrund eines technischen Defektes kurzfristig nicht einsatzfähig. Daher entfallen die Präsenzzeiten vor Ort

- heute, Montag, 5. März, an den Standorten Suso-Kirche sowie Beyerstraße

- morgen, Dienstag, 6. März, an den Standorten Uniklinik, Scholl-Platz und Wendeschleife Kuhberg.

 

23.12.2017

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Unter all den Festen im Jahreslauf ist Weihnachten ein ganz besonderes – eine Zeit zum Innehalten und für frohe Stunden im Kreise von Familie und guten Freunden.

 

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de oder persönlich im Infomobil zu erreichen. Sprechzeiten

Momentaufnahme

Noch sind bei den Ausfahrten des Avenio „Anna Essinger“ keine Passagiere an Bord. Denn noch ist er im Probebetrieb. Dafür ist der Boden des nigelnagelneuen Straßenbahn-zuges beinahe komplett bedeckt mit Eisengewichten. 20 Tonnen schwer, entsprechen sie der maximal möglichen Zuladung plus ein paar Tonnen mehr - und dabei ungefähr dem „Übergewicht“, das der Konstruktion noch nichts anhaben darf und welches die Bremsen noch gut bewältigen müssen.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm