17.10.2018 - Wieder in beiden Fahrtrichtungen geöffnet

Teilöffnung der Kienlesbergstraße und des Mähringer Weges

Die Kienlesbergstraße ist ab Donnerstag, 18. Oktober, im Abschnitt zwischen dem Lehrer-Tal-Weg und Beim Alten Fritz wieder in beiden Fahrtrichtungen geöffnet.

Noch bis voraussichtlich Ende Dezember gesperrt bleibt hingegen der Abschnitt zwischen Beim Alten Fritz und der Neutorbrücke. Grund dafür sind die dortigen Bauarbeiten der Deutschen Bahn.

Eine weitere positive Nachricht: Auch der Mähringer Weg ist im Abschnitt zwischen Weinbergweg und Stifterweg zukünftig wieder in beiden Fahrtrichtungen befahrbar.

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de erreichbar.  Sprechzeiten

Momentaufnahme

Vieles ist High-tech, doch der gute, alte Zollstock kommt nach wie vor häufig zum Einsatz. Etwa beim Nachmessen an den Haltestellen, ob der Abstand zu den Fahrsteigkanten auch der richtige ist.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm