Verkehrsmelder

01.02.2019

Restarbeiten in der Römerstraße und Ampel-Erneuerung im Bereich Ehinger Tor

Im Zuge der Linie 2 stehen ab dem 4. Februar 2019 Restarbeiten an, die Beeinträchtigungen mit sich bringen.

15.01.2019

Kienlesbergstrasse weiterhin halbseitig gesperrt

Die Kienlesbergstraße wird noch bis voraussichtlich 28. Februar für den Individualverkehr halbseitig gesperrt bleiben, und zwar in Richtung Innenstadt. Ursache dafür ist das DB-Projekt Stuttgart-Ulm, und im Zuge dessen die Wiederherstellung der Böschung zum Bahngelände. Für Fußgänger und Radfahrer dagegen ist die Kienlesbergstraße in beiden Richtungen offen.

29.11.2018 - Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2

Endspurt auf der Baustelle

Auf der Baustelle der Linie 2 läuft der Endspurt. An mehreren Stellen finden in den kommenden Tagen nochmals Arbeiten statt, die zum Teil leider auch mit Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind.

24.10.2018 - Bauarbeiten für die Linie 2

Einschränkungen auf der Albert-Einstein-Allee an diesem Wochenende

in der Wissenschaftsstadt geht längs der Linie 2 der Einbau der Asphaltdecken in die finale Runde. Um die Verkehrseinschränkungen so weit wie möglich zu reduzieren, werden diese Arbeiten wie bisher ausschließlich am Wochenende durchgeführt.

24.10.2018 - Bauarbeiten für die Linie 2

Geänderte Verkehrsführung aufgrund des Deckschichteinbaus in der Karl- und Neutorstraße

Zum letzten Mal stehen im Zuge der Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 2 am Wochenende 26. bis 29.10.2018 große Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer im Bereich der Innenstadt bevor.

 

Achtung: Entgegen der ersten Ankündigung ist die Neutorbrücke in der Zeit von Samstagabend, 27.10. ab ca. 20 Uhr bis Montag, 29.10. frühmorgens voll gesperrt. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen.

1 2 3 .... 9

Baustellen­beauftragte

Werner Reichert und Hans Hengartner sind telefonisch unter 0731 166 4466, per Mail unter info@linie2-ulm.de erreichbar.  Informationen

Momentaufnahme

Vieles ist High-tech, doch der gute, alte Zollstock kommt nach wie vor häufig zum Einsatz. Etwa beim Nachmessen an den Haltestellen, ob der Abstand zu den Fahrsteigkanten auch der richtige ist.

 

Zur Bildergalerie

Termine

Ulm baut um

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Großprojekten in Ulm